Wasserwerte: Gemeinde Betzenweiler

Seitenbereiche

Wasserwerte

Die Wasserversorgung der Gemeinde Betzenweiler wird sichergestellt vom „Zweckverband Nördliches Federseebecken,“ dem außer Betzenweiler noch Alleshausen und Seekirch angehören.

Die Pumpeeinrichtungen zur Förderung des Trinkwassers liegen auf Gemarkung Alleshausen. Von dort wird das Wasser in den Hochbehälter bei Seekirch gepumpt, von wo aus es für die drei Gemeinden zur Verfügung steht.

Das Wasser wird regelmäßig geprüft und die entsprechenden Prüfberichte hier veröffentlicht. Für die Sicherstellung der Wasserversorgung und -qualität sorgt eine Technische Führungskraft, ein sogenannter „Wassermeister“ der beim GVV Bad Buchau angesiedelt ist.

Wasserwerte 1 (PDF-Datei)
Wasserwerte 2 (PDF-Datei)